Irak: Massenmord und Medien-Hypnose gegen die Wahrheit

Harold Pinter (1930-2008), Nobelpreis für Literatur 2005

Harold Pinter

Nach dem Ende des 2. Weltkriegs unterstützten die Vereinigten Staaten jede rechtsgerichtete Militärdiktatur auf der Welt, und in vielen Fällen brachten sie sie erst hervor. Ich verweise auf Indonesien, Griechenland, Uruguay, Brasilien, Paraguay, Haiti, die Türkei, die Philippinen, Guatemala, El Salvador und natürlich Chile. Die Schrecken, die Amerika Chile 1973 zufügte, können nie gesühnt und nie verziehen werden.

In diesen Ländern hat es Hunderttausende von Toten gegeben. Hat es sie wirklich gegeben? Und sind sie wirklich alle der US-Außenpolitik zuzuschreiben? Die Antwort lautet ja, es hat sie gegeben, und sie sind der amerikanischen Außenpolitik zuzuschreiben. Aber davon weiß man natürlich nichts.

Es ist nie passiert. Nichts ist jemals passiert. Sogar als es passierte, passierte es nicht. Es spielte keine Rolle. Es interessierte niemand. Die Verbrechen der Vereinigten Staaten waren systematisch, konstant, infam, unbarmherzig, aber nur sehr wenige Menschen haben wirklich darüber gesprochen. Das muss man Amerika lassen. Es hat weltweit eine ziemlich kühl operierende Machtmanipulation betrieben, und sich dabei als Streiter für das universelle Gute gebärdet. Ein glänzender, sogar geistreicher, äußerst erfolgreicher Hypnoseakt.

Ich behaupte, die Vereinigten Staaten ziehen die größte Show der Welt ab, ganz ohne Zweifel. Brutal, gleichgültig, verächtlich und skrupellos, aber auch ausgesprochen clever. Als Handlungsreisende stehen sie ziemlich konkurrenzlos da, und ihr Verkaufsschlager heißt Eigenliebe. Ein echter Renner. Man muss nur all die amerikanischen Präsidenten im Fernsehen die Worte sagen hören: „das amerikanische Volk“, wie zum Beispiel in dem Satz: „Ich sage dem amerikanischen Volk, es ist an der Zeit, zu beten und die Rechte des amerikanischen Volkes zu verteidigen, und ich bitte das amerikanische Volk, den Schritten ihres Präsidenten zu vertrauen, die er im Auftrag des amerikanischen Volkes unternehmen wird.“

Ein brillanter Trick. Mit Hilfe der Sprache hält man das Denken in Schach. Mit den Worten „das amerikanische Volk“ wird ein wirklich luxuriöses Kissen zur Beruhigung gebildet. Denken ist überflüssig. Man muss sich nur ins Kissen fallen lassen. Möglicherweise erstickt das Kissen die eigene Intelligenz und das eigene Urteilsvermögen, aber es ist sehr bequem. Das gilt natürlich weder für die 40 Millionen Menschen, die unter der Armutsgrenze leben, noch für die 2 Millionen Männer und Frauen, die in dem riesigen Gulag von Gefängnissen eingesperrt sind, der sich über die Vereinigten Staaten erstreckt.

Lügen, Grausamkeit und Heuchelei von Politik und Medien

Harold Pinter (i.Mem.)

Der Nobelpreisträger Harold Pinter äußerte sich 2005 zu Lügen, Grausamkeit und Heuchelei von Politik und Medien -leider blieb seine wichtige Rede weitgehend unbekannt, obwohl sie seither leider Jahr für Jahr an Aktualität gewonnen hat.

Der Londoner Romanautor und Dramaturg Harold Pinter erhielt 2005, drei Jahre vor seinem Tod, den Nobelpreis für Literatur. Dies war eine kleine Sensation, da er auch die Politik „des Westen“ kritisierte (meist geht der Preis an Literaten, die aktuelle oder besiegte Feinde „des Westens“ kritisieren, besonders „sozialistische“ Feinde). Harold Pinter (1930-2008) hatte in seinen Stücken meist in poetisch verkleideter Form Lügen, Grausamkeit und Heuchelei auch der Regierungen in London und Washington gemeint. Bei der Nobelpreisverleihung nutzte er die ihm zuteil werdende Öffentlichkeit, um seine kritische Intention noch einmal unmissverständlich deutlich zu machen.

Pinters Nobelpreis-Lecture „Kunst, Wahrheit und Politik“ bestand zu einem großen Teil aus der Verurteilung der verdeckten völkerrechtswidrigen Kriege des Westens unter Führung der USA. Namentlich des geheimen Krieg des US-Präsidenten Ronald Reagan gegen die sozialistische Revolution der Sandinisten in Nicaragua in den 1980er Jahren sowie des völkerrechtswidrigen Irak-Kriegs, geführt hauptsächlich von den USA und Großbritannien ab 2002.

Die Invasion des Irak sei ein Banditenakt, ein Akt von unverhohlenem Staatsterrorismus gewesen, der die absolute Verachtung des Prinzips von internationalem Recht demonstriert habe. Die westlichen Medien hätten durch eine Art Hypnose der westlichen Bevölkerung die verbrecherischen Kriege ihrer Regierungen gedeckt. Die ungewöhnlich offene Kritik wurde medial wenig gewürdigt, obwohl (oder weil) sie aus offiziell berufenem Mund eines berühmten Mannes kam.

Harold Pinters Nobelpreis-Lektion soll daher auszugsweise noch einmal in einer Artikel-Reihe dokumentiert werden (unter Absehung von rein literarischen Ausführungen, mit denen Pinter seine Lektion einleitete; diese führen leider dazu, dass wichtige politische Teile von flüchtigen Lesern oft übersehen werden).

Advertisements

6 Gedanken zu “Irak: Massenmord und Medien-Hypnose gegen die Wahrheit

  1. Warum sehen immer noch zu viele Menschen nicht, was eigentlich klar zu sehen ist und Harold Pinter gut darlegt.
    Leider ist heute nicht nur die USA die menschenverachtende Macht, die perverse Strategien fährt, sonder sie haben fast überall in der Welt an den Schaltstellen der Macht (Regierungen, wichtigen Institutionen und Organisationen ihre VSALLEN installiert. Ich glaube, wir haben zu lange geschlafen. Die Weltversklavung ist im vollen Gange und schon in der Zielgeraden. Die Entvölkerung, also der Massenmord von ca. 6 Milliarden Menschen wird folgen, gegen diese Entvölkerung wird Hitler wie ein harmloser Hasenzüchter erscheinen.

    • Nein, keine Angst, Hitler wird nicht so schnell auf Platz 2 rutschen, mit 20 Millionen massakrierten Kommunisten und sechs Mio. Juden usw.
      Die Erde hat inzwischen über 7 Mia. Menschen… also wird der Freie Westen auch seine eigenen Leute am Ende abschlachten? -die 7.Mia.-
      Nein, alles nur Panikmache der Bilderberger. Die brauchen uns als Arbeitstiere und Organersatzlager. Rockefeller wurde mit 3 Herztransplantationen (soviele sind jedenfalls öffentlich bekannt geworden) über 100 Jahre alt.

      • Maria, leider muss ich dir widersprechen, denn rechnen und recherchieren, cheint nicht deine Stärke zu sein, aber ds macht ja nichts, dafür sind andere darin besser.
        Guidestone Georgie – 500 Millionen, mache sagen 1 Milliarde Menschen sollen bei der Entvölkerung überbleiben, die der kleinen selbsternannten Herrenrasse und perversen Weltversklaverbande als Sklaven dienen sollen.
        7.479.988.550 Menschen leben heut, vor 1 Minute entnommen auf denm Planeten, ziehen wir 1 Milliarde ab, sind es 6.479.988.550 Massenmorde, die man plant, Hitler wird nicht nur inchatten gestellt, man kann ihn ironisch und sakastisch dann als Taubenzüchter erklären.
        Und was die Panik angeht, kannst du sie gerne für dich verdränhen, aber andere niemals abhalten, davor rechtzeitig zu warnen, erfreulicherweise räumt Trump in USA schon ml etwas auf mit den khazarischen Gesindel.

        Das Rockefeller Entvölkerungs-Programm: In diesem Artikel war ein bemerkenswertes Zitat aus The Times 24. Mai 2009 (http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/us_and_americas/article6350303.ece).
        “Bill Gates versammelt seine Milliardär-Freunde des “Clubs der Guten”, darunter

        David Rockefeller Jr.,
        Warren Buffett und
        George Soros, den Finanzier,
        Michael Bloomberg, den Bürgermeister von New York,
        Ted Turner und
        Oprah Winfrey, die Medienzaren
        John Holdren, Obamas Wissenschafstszar
        Taylor Caldwell
        Robert Muller, der ehemalige UN-Ass. Generalsekretär, Club of Rome Mitglied, der Club ist der Pool für Entvölkerungsplaner
        ect.

        Einige Familien hinter den Kulissen dessen, was sich in der Welt an perversen Strategien, Handlungen, Kriegen, Chaos, Destabilisierung, Entvölkerung, Vernichtung, Umvolkung, Rassenzüchtung (hellbraune Sklavenrasse), Rassenwegzüchtung (weiße Rasse), Staatsterror ect. abspielt. Die Familien:
        Rockefeller
        Rothschild
        Morgan
        Carnegie
        Harrieman
        Schiff
        Collins
        DuPont
        Warburg
        Russell
        Bundy
        Onassis
        Freeman
        Astor
        Li. ect.
        Gemäß Springmeier arbeiten u.a. die folgenden mächtigen Familien mit den führenden Illuminaten-Familien zusammen: Morgans, Vanderbilts, Bauers, Whitneys, Dukes, Guggenheims, Oppenheims, Greys, Sinclairs, Schiffs, Solvays, Oppenheimers, Sassoons, Wheelers, Todds, Van Duyns, Tafts, Wallenbergs, Clintons, Habsburger, Guggenheims, Goldschmidts, und viele andere.,
        sie kontrollieren den Westen durch Banken und Konzerne oder Stiftungen. Sie bestimmen die Norm der Gesellschaft, was als richtig oder falsch angesehen werden soll ! Wenn man aus einer vorgegebenen Zone heraustritt, wird man von ihren „Gefängniswärtern angegriffen. Sie unterdrücken Heilmedthoden, Rene Cisse, Harry Hoxsey, Max Gerson hatten Heilmittel, die wirkten, aber wenn man diese nachlesen will, dann sind sie als Quacksalber verschrien, denn wenn Pharma und daranhängende Industrien nicht daran verdienen, wird es nicht zugelassen, dass jemand geheilt wird.
        Das größte Gefängnis, in dem Menschen sich freiwillig aufhalten ist die Angst, was andere Leute über sie denken. Erst, wenn man sich nicht mehr darum kümmert, was andere Leute von einem denken, erst dann erkennt man, in welchem Gefängnis man lebte. Und man begreift, wie einfach es ist, für eine kleine Elite, so viele Menschen zu kontrollieren. Sie werden von ihnen Nazis, Reichsbürger, Spinner, Verschwörungstheoretiker, Mob und Pack genannt und wer will das schon sein ? Deshalb sind die meisten Leute dann still und genau DAS ist beabsichtigt.

        In dem sie diese Norm etabliert haben, haben die ILLUMINATI eine absolute Armee erschaffen, die sie anderen Leuten auferlegen. Wir sind schon etwas wie geclont und verhalten uns auch so. Ihre große Straegie zur globalen Dominanz wird bereits umgesetzt. Sie zerstückeln die Welt in sogenannte Superstaaten. Die nationalen Grenzen werden aufgelöst, sie haben bereits die Europäische Union und die Afrikanische Union gegründet. Das geht schon seit vilen Jahren ohne die Zustimmung der Bürger und dem Kongress. Eine Pazifik Union ist bereits in Arbeit. Die ist ein Organigramm für globale Tyrannei, die Struktur für die totale globale Kontrolle. John Claude Trichot spricht offen darüber, gleiche Regeln auf den Kontinenten.

  2. Beispiel Deutschland: Putsch von oben – Angela Merkel löst das Rechtssystem auf
    Es findet ein permanenter Gesetzesbruch von oben statt, mit dem was hier in Deutschland durch Merkel und Vasallen betrieben wird.

    Im Prinzip wurde das Rechtssystem von oberster Stelle aufgehoben, von der Bundeskanzlerin Angela Merkel, als sie diese „Flüchtlinge“, besser arglistig Umgesiedelte am 4. September 2015 durchgewinkt hat, denn das ist rechtlich nicht möglich, denn das sind illegegale Einwanderer, es handelt sich also um illegale Einwanderung und wenn jemand dazu Beihilfe leistet oder anstiftet, der macht sich strafbar.
    Angela Merkel wurde ja auch von unerschrockenen Kritiker als oberste Schleuserin betitelt.

    Das ist ja ganz erstaunlich für die Verfasstheit dieser Republik, dass eine einzelne Person eine solche Entscheidung treffen kann, warum auch immer, und der gesamte Apparat bricht mit ihr die Gesetze, es ist somit ein völliges Abdanken des Rechtstaates und das genau ist absolut erschreckend.
    Das ist praktisch eine Revolution, ein Putsch von oben, auch der frührere Verteidigungsstaatssekretär Willi Wimmer, hat das so genannt !
    Es ist gespenstig, wie hier alle mitmachen in der Nomenklatura und im System.

    Merkel wurde 2005 als Kanzlerin bestimmt und zwar beschlossen auf dem Bilderbergertreffen im Dorint Sofitel Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern am Tegernsee vom 5.-8. Mai 2005 ! Schröder musste gegen sich selbst einen Misstrauensantrag stellen, auch er war auf diesem Treffen zugegen. Die Bilderberger gehören zur Trilateralen Kommission. Die Bilderberger beschließen jedes Jahr auf ihren Treffen, was sie zur Vornatreibung ihrer abartigen Ziele in der Welt voranbringt. Die installierten Vasallen und Hofnarren bekommen ihre Order.
    MERKEL ist sinnigerweise als sie 2005 zur Kanzlerin bestimmt wurde, auch gleichzeitig Mitglied in einigen Freimaurer-UR-Logen geworden, denn die Strippenzieher hinter den Kulissen sind in der Mehrheit Freimaurer und eine Khazarische Brut.

      • Maria, das Reichsbürger-NAAAZI-Gesabber, mit denen man die klugen Kritiker diskreditieren will, geht mir Lichtjahre am Popöchen vorbei. Das ist eine dermaßen abgelutschte Keule, dass man sich wundern muss dass sie einige unflexible und unkreative Sytemschreiberlinge aus der maas´schen Cyber-Terroristen-Clique immer noch verwenden, die NPD wurde 1964 vom englischen Geheimdienst (MI6) gegründet , aufgebaut und gesponsert und bestand fast nur aus V-Leuten, damit sie überhaupt weiter aufrecht erhalten werden konnte !
        Hauptaufgabe der NPD ist es , ein rechtes Feindbild in der deutschen Bevölkerung aufrecht zu erhalten !
        Nachschulung der depperten Hofnarrentanztruppe ist angesagt, am besten bei der 77. Brigade mit Sitz in Hermitage/Berkshire GB, die aus der Armee rekrutiert wurden, psychologisch geschult und als unkonventinelle Kämpfer für die Deutungshoheit der „elitären“ Hochverräter an den Schaltstellen der Würgemacht gegen die Menschen in den Völkern, ab April 2015 auf die Netze losgelassen wurden. Bei denen ist Schmackes dahinter, das würdert ihr dümmlichen Möchtegern-Hofnarren am nächsten Tag unehrenhaft entlassen.
        Denn in der besetzten Firma und 1990 aufgelösten „BRD“ rekrutiert man diese Deppen aus der chancenlosen Bevölkerung.
        Alles Gute !
        Die echten NAAAZIS:
        Außerdem hatte die besetze Firma die RECHTSNACHFOLGE des Dritten NAAZI-Reiches willfährig angetreten und nach 1945 waren Nazis überall im Politik und Wirtschaft der BRD vertreten. Adenauer bestückte sein Kabinett mit ehemaligen ranghohen Nazis: Hans Globke, Theodor Oberländer, Waldemar Kraft, Franz-Josef Strauß, Karl Maria Hettlage usw.. Heute haben wir Honeckers Schergen in den höchsten politischen Ämtern!

        Heute noch wendet die GF der besetzen Firma NAAAZI-Gesetze an und malträtiert damit ihr Personal, obwohl Hitler auch schon KEIN Gesetzgeber war, wie auch die Weimaer Republik NICHT.
        Nazigesetze, also aus dem Nationalsozialimus, die noch heute angewendet werden:
        Einkommensteuergesetz
        Abgabenordnung
        Rechtspflegegesetz
        Schornsteinfegerverordnung
        Justizbeitreibungsordnung ect. 17 an der Zahl.

        Die mürkselsauische GF der 1990 aufgelösten „BRD“ betreibt eine NAAAZI-POLITIK des UMVOLKENS: Flüchtlingswaffe ist eine Nazi-Politik, zum Umvolken des Volkes
        „Man hat Libyen zerbombt, um einen Korridor für die heutigen Flüchtlingsströme zu ermöglichen, die bisher durch Gaddafi im Zaum gehalten wurden.Überwiegend junge Männer, im wehrfähigen und reproduzierfähigem Alter
        https://www.youtube.com/watch?v=tYfZksGX-VI „Ich kann nicht mehr schweigen!!!“ ? Syrerin zum Thema Flüchtlinge
        Alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s