Saudi-König Salman im Krankenhaus -droht Palastrevolte?

John Deed SaudiFlag
Riad. Der greise Saudische König Salman wurde ins Krankenhaus eingeliefert und sediert. Man spricht von psychischen Problemen, Demenz und Selbstgefährdung. Von einigen Beobachtern wird im Hintergrund jedoch ein stiller Staatsstreich mittels Psychopharmaka vermutet. Kronprinz Muhammad bin Nayef steht scheinbar kurz vor einer Machtübernahme. Eine israelische Quelle spricht von Palastintrigen und Revolte.
König Salman Bin Abdelaziz, liegt, wie es heißt, im Krankenhaus in Riad auf der Intensivstation unter starker Sedierung. Höfische Quellen der klerikalen Diktatur besagen, dass der 79jährige Monarch wegen mentaler Probleme behandelt werden musste, er sei womöglich gefährdet, sich selbst zu verletzen. Danach soll König Salman, der den Thron erst vor zehn Monaten von seinem ebenfalls hochbetagten Vorgänger übernahm, womöglich an Demenz und Verhaltensstörungen leiden.
Kronprinz Muhammad bin Nayef ist nun in der Pflichtdas Königreich zu verwalten. Einigen Berichten zufolge warKarte von Saudi Arabien der König unter Drogen gesetzt und zwangsweise ins Krankenhaus verbracht worden -womöglich sogar, um ihn im Rahmen einer Palastrevolte von der Macht zu entfernen, so die israelische Quelle DEBKAfile.
Das bis an die Zähne vom Westen hochgerüstete Saudi-Arabien ist der wichtigste Verbündete der USA in der Region (nach Israel) und ein wichtiger Erdölexporteur von geopolitischer Bedeutung. Durch die heiligen Städte Mekka und Medina hat es eine besondere Rolle für die islamischen Nationen in aller Welt.

7 Gedanken zu “Saudi-König Salman im Krankenhaus -droht Palastrevolte?

    • Wieso Mittelalter? Die damals vom britischen Kolonialismus für eigene Herrschaftszwecke, als ehemalige Wüstengangsterbande zusammen mit der vom Islam abgelehnten, im Westen als „der Islam“ verkauften Irrlehre eines Sektenspinner an die Macht terrorisierten, heute US-geführten und derzeit im Jemen völkerrechtsverbrecherisch täglich hunderte Muslime abschlachtenden sowie mit Milliarden US-Dollars den gefälscht-islamischen Wahhabi-Terrorismus fördernden und daher klar islamfeindlichen Kopfabschneider-Diktatoren auf einer rassistischen Fascho-Müllhalde der Menschheitsgeschichte, sind doch mehr als deutlich erkennbar noch nicht einmal der gesellschaftspolitischen Steinzeit entwachsen.

      • Wer an den gesellschaftspolitischen Strukturen schuld ist oder wer den gleichen Mist baut steht ja auf einem anderem Blatt. Der „Westen :-)“ strägt natürlich Verantwortung für die derzeitige Lage.

  1. Wir sind zwar noch nicht vollständig im Mittelalter angekommen, aber die Richtung dorthin ist unübersehbar, die „hochgelobte“ Globalisirung macht es möglich, Sklavenmäßige Beschäftigungsverhältnisse, Sklavenmäßige Lohnverhältnisse, ungehinderter Zustrom von pot. billigen Lohnsklaven,digitale Scheiterhaufen im Internet, der Rechtsstaat verkommt in Anarchie und Chaos. Aber, nur Mut, das ist alles so beabsichtigt und gewollt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s